Der Startschuss – wie alles begann:

Auf einer Hawaii Reise im Oktober 2017 begegnete mir die Ananas als keckes Muster auf einer Trinkflasche mit folgenden Sätzen: 

Stand tall – Stehe aufrecht   

Wear a crown – Trage eine Krone 

Be sweet in the inside – Sei süss im Inneren

Mein erster Gedanke war: „Das ist ja schon fast eine Coaching-Strategie“. An den Folgetagen wanderte ich durch die herrlichen Landschaften von Maui und glich die Aufschrift der Trinkflasche mit eigenen Entscheidungs- und Veränderungsprozessen und Erfahrungen mit Coaching-Kunden ab. 

In meinem Leben versuchte ich faule Kompromisse weitestgehend zu vermeiden. Durch folgende Annahmen, die  zugleich die Basis für dieses Selbstcoachingbuch sind, ist mir dies bislang gelungen:

  • Je mehr Klarheit du über dich und dein Inneres gewinnst, desto mehr Vertrauen baust du auf. 
  • Mit Vertrauen über dein Können und deine Lebensziele, bist du bestens für deinen Lebensweg vorbereitet.
  • Mit der Klarheit und dem Vertrauen über dich und in dich, kannst du ebenfalls intuitive Entscheidungen treffen.  Dies führt zu einer gewissen Freiheit.

In einer immer schnelllebigeren Zeit sind Klarheit und Selbstvertrauen „Gold wert“. Das Digitalisierungszeitalter verspricht, dass die heutigen gesellschaftlichen Entwicklungen mindestens in diesem Tempo vorangehen werden. Wenn nicht sogar schneller. Die im Jahr 2020 erlebte Corona-Pandemie zeigt zudem wie schnell wir von einer vermeintlichen Selbstbestimmung in die Fremdbestimmung kommen oder bereits sind. Fakenews, Verschwörungstheorien und ein Maßnahmenbündel, die sich aus gesellschaftlicher Sicht gehören, prasseln auf uns alle ein. Doch, was ist schlussendlich richtig? Was machst du mit und was nicht?

Wichtiger denn je ist es, dir deiner selbst bewusst zu sein. Dir vertrauen zu lernen wieder auf dich zu hören und den Mut zu entwickeln das eigene Leben zu leben. Vereinfacht gesagt: Ganz wie eine Ananas aufrecht und stabil mit deiner Krone auf dem Kopf durchs Leben zu gehen.